TSV Großenwieden von 1913 e. V. - Physiofit (Gymnastik und Aerobic)

Physiofit (Gymnastik und Aerobic)

Dienstags 19:30 Uhr - 20:30 Uhr

Derzeit setzt sich die Gruppe aus 15 bis 20 Teilnehmern zusammen. Angesprochen sind sowohl Frauen, als auch Männer, die ein gesundes Ganzkörpertraining suchen, um mobil und fit zu bleiben. Die Altersspanne ist offen und reicht momentan von Anfang 20 bis Mitte 60.

Es wird gestartet mit einem 15 bis 20 minütigen Aufwärmteil. Hierzu werden Schritte zur Musik ausgeführt. Alle Muskelgruppen werden erwärmt und somit für das anschließende Training vorbereitet.

Es schließen sich mobilisierende, so wie mittelschwere bis anspruchsvollere kräftigenden Übungen des Rumpfes und der Extremitäten an. Hierfür werden unterschiedliche Übungspositionen so wie Vierfüßlerstand, Bauchlage, Rückenlage usw. eingenommen.

Das Level richtet sich nach den Teilnehmern und kann von Fall zu Fall individuell gesteigert werden. Häufig können die Teilnehmer zwischen unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen wählen, so dass jeder auf seinem Niveau trainieren kann. Es wird auf eine korrekte Ausführung geachtet.

Elemente aus dem Yoga und Pilates werden in die Stunde eingebaut. Es wird versucht einen fließenden Übergang zwischen den einzelnen Übungspositionen zu schaffen und somit der Stunde einen runden und entspannten Ablauf zu geben.

Um die Stunden abwechslungsreich zu gestalten, kommen verschiedene Kleingeräte (Hanteln, Pezzibälle, Redondobälle, Stäbe, Theratubes usw.) zum Einsatz.

Zwischendurch werden immer wieder entspannende, entlastende und dehnende Positionen eingenommen.

Die Stunde wird mit einer etwa 10 minütiger Entspannung und einer Atemübung abgeschlossen.

Katrin Nolte

(Übungsleiterin)

E-Mail: katrin@katrinnolte.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.